Zum Inhalt springen

HNL Chiropraktik in Frankfurt

Ich benötige zeitnah einen Termin für eine chiropraktische Behandlung an meiner Wirbelsäule oder anderen Teilen des Körpers.

Behandlungsraum für Heilpraktiker

Die Chiropraktik ist eine alternativmedizinische, biomechanische Behandlungsmethode mit dem Ziel, die normale Beweglichkeit der Gelenke − besonders an der Wirbelsäule − wiederherzustellen. Dabei werden sowohl das gestörte Gelenkspiel als auch die Verschiebung von Wirbelkörpern (Subluxation) berücksichtigt.

Chiropraktik ist eine gute Möglichkeit den manchmal notwendigen Impuls auf den Körper zu geben.
Portraitbild vom Physiotherapeuten Matthias Hähnel
Matthias Hähnel
HNL Physiotherapie

Chiropraktik bei HNL

Chiropraktik ist in Deutschland nur Ärzten und Heilpraktikern erlaubt. Als Heilpraktiker darf ich viele Krankheitsbilder und Beschwerdebilder direkt behandeln und dabei Techniken wie Manipulationen anwenden. Die bei HNL angewendeten chiropraktischen Techniken sind weitestgehend angelehnt an die amerikanische Chiropraktik und sind durch das DIC gelehrt worden.

Allerdings wird bei der Behandlung nicht nur aus der chiropraktischen Perspektive, sondern ganzheitlich unter Berücksichtigung meines gesamten medizinischen Fachwissens untersucht und behandelt.

So finden auch physiotherapeutische Elemente ihren Weg in die Behandlung, sodass Du beispielsweise nach der chiropraktischen Behandlung auch Eigenübungen mit auf den Weg bekommst.

Für eine chiropraktische Behandlungseinheit berechne ich €70,-.
Eine Abrechnung über die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) ist möglich.

Vereinbare einen zeitnahen Termin für Deine Behandlung

Bei vielen Beschwerdebildern darf ich Dich als Heilpraktiker in der Praxis direkt untersuchen und chiropraktisch behandeln.