Häufig gestellte Fragen

Sie möchten schnell eine Antwort auf eine bestehende Frage bekommen? Hier werden Sie fündig – wählen Sie einfach das Themengebiet aus…

Physiotherapie

Chiropraktik

Praxis-Ablauf


Physiotherapie

  • Wie viel kostet eine Physiotherapie?

    Physiotherapie mit Privat-Rezept wird mit ca. dem 1,8fachen Satz berechnet. Dies sind ortsübliche Preise.
    Physiotherapie ohne Rezept kostet 8€ je 6 Minuten und ist als Heilpraktiker-Leistung bei vielen Beschwerdebildern möglich.

  • Wer stellt ein Rezept für Physiotherapie aus?

    Das Privatrezept für eine Behandlung bei HNL Physiotherapie stellt Ihr Arzt (also Ihr Hausarzt oder Facharzt) aus.
    Wichtig ist hierbei, dass eine Diagnose sowie das Heilmittel wie beispielsweise 10x Manuelle Therapie und/oder 10x Krankengymnastik auf dem Rezept steht. Unter diesen Voraussetzungen darf ein Physiotherapeut behandeln.
    Bei HNL besteht bei vielen Beschwerdebildern die Möglichkeit ein Rezept von einem Heilpraktiker verschrieben zu bekommen oder nach Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abzurechnen – ob dieses jedoch von der privaten Krankenversicherung akzeptiert wird, muss vom Patienten in Erfahrung gebracht werden.

  • Was wird bei Physiotherapie gemacht?

    Physiotherapie ist der Überbegriff für verschiedene Behandlungen wie Krankengymnastik, Manueller Therapie, Massagen und diversen anderen Therapieformen – einen Überblick, was bei HNL angeboten wird, sehen Sie weiter oben.

  • Was ist der Unterschied zwischen Physiotherapie und Krankengymnastik?

    1994 wurde in Deutschland aus dem Krankengymnasten der Physiotherapeut – seit dem besteht immer noch Verwirrung was eigentlich was ist:
    Krankengymnastik ist ein Bestandteil der Physiotherapie, umfasst ebenso neben aktiven, gymnastischen Ansätzen Behandlungformen wie Manuelle Therapie. Dennoch steht ein aktiver Behandlungsansatz im Vordergrund.
    Physiotherapie ist der Überbegriff über alle Behandlungen, die ein Physiotherapeut in der Ausbildung lernt (also auch Lymphdrainage, Elektrotherapie, Klassische Massage Therapie und dergleichen)

  • Was gehört alles zur Physiotherapie?

    Physiotherapie oder auch physikalische Therapie beinhaltet Behandlungen mit mechanischen Reizen (Massage, Manuelle Therapie, Komplexe Entstauungstherapie), mit thermischen Reizen (Wärme & Kälte), mit Wasser (Hydrotherapie) oder Strom (Elektrotherapie, Ultraschall).

  • Wann braucht man einen Physiotherapeuten?

    Häufig verschreibt ein Arzt Physiotherapie nach einer Operation, Verletzung oder bei akuten Beschwerden des Bewegungsapperates. Ebenso besteht bei vielen neurologischen Krankheitsbildern die Möglichkeit mit physiotherapeutischen Behandlungen Einfluss zu nehmen.

  • Was ist eine physiotherapeutische Behandlung?

    In der physikalischen Therapie sind verschiedene Behandlungen integriert – zumeist mit physikalischen Reizen wie Mechanik, Temperatur, Wasser oder Elektizität.

Chiropraktik

Praxis-Ablauf

  • Was sollte ich bei einer Behandlung anziehen?

    Für die physiotherapeutische Behandlung und Chiropraktik ist bequeme Kleidung ausreichend – sollte es etwas sportlicher werden, wird dies vorher angekündigt. Die Möglichkeit zum Duschen und umziehen besteht in der Praxis.

  • Muss ich ein eigenes Handtuch mitbringen?

    Sie können gerne ein eigenes Handtuch mitbringen, bekommen aber auch eins von HNL gestellt.

  • Wo kann ich parken?

    Wenn Sie an der Praxis rechts abbiegen in die Eppsteiner Straße befinden sich Patienten-Parkplätze direkt neben dem Gebäude.

  • Was muss ich zur Behandlung mitbringen?

    Wenn vorhanden können gerne aktuelle Arztbriefe mitgebracht werden. Ebenfalls können wir uns gemeinsam MRT- und Röntgen-Bilder ansehen.
    Bitte denken Sie ebenfalls an Ihr Privat-Rezept für die Physiotherapie, wenn Sie zur Krankengymnastik, Manuellen Therapie oder Ähnlichem zu mir kommen.

  • Ich bin bei einer Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert. Kann ich zu HNL Physiotherapie kommen?

    Jein.
    Die Praxis hat KEINE Zulassung der GKV. Somit kann ich kein solches Rezept annehmen.
    Sie können jedoch von mir behandelt weren – dieses ist dann aber eine Heilpraktikerleistung und somit eine Selbstzahlerleistung.